Lesung #12 Martin Pfisterer Unter der Drachenwand

Lesung #11

Freitag, 03. April 2020 | 20 Uhr – Kann leider nicht an diesem Termin statt finden.

Die Lesung ist verschoben auf unbestimmte Zeit. 
Wir hoffen auf baldige Besserung der Umstände und wünschen allen gute und stabile Gesundheit.

Sprecher: Martin Pfisterer
Arno Geiger
Unter der Drachenwand

Der Roman eines Jahres: 1944. Der Krieg ist verloren, aber wie fern ist der Frieden? In fiktiven Briefen und Tagebucheinträgen kommen wir den Figuren und ihren Kriegserfahrungen so nahe wie selten in der Literatur. Da sind die Mädchen am Mondsee, die buchstäblich im Schatten des Krieges ihre sehnsüchtigen Briefe an die Abwesenden schreiben, und da ist vor allem Veit Kolbe – ein verletzter, einsamer Soldat, der versucht, die »harte Kriegshaut« abzulegen, um sein Trauma verarbeiten zu können, der versucht zu überleben und zu lieben …

www.martin-pfisterer.de

Eintritt
10 Euro (Abendkasse)
Der Eintritt kommt dem Künstler zugute.

Beginn 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr)

Anmeldung
Wir bitten um Anmeldung unter